Ein beschleunigter Estrich fürs EXPLORER HOTEL

Von Entschleunigung und Beschleunigung

Um das ausbalancierte Verhältnis von Beschleunigung zu Entschleunigung geht es vielen sportlichen Mountainbikern, Kletterern, Snowboardern und Skifahrern, die im EXPLORER HOTEL in Schönau am Königssee logieren: Das innovative, ökologische und in Europa bisher einzigartige Hotelkonzept dient Aktivsportlern als erholsames Basislager für ihre Anstiege in die atemberaubenden Berchtesgadener Alpen. Für Laskowski ging es in der Bauphase des Hotels vor allem darum, Tempo zu machen.

Nachhaltig, nachhaltig und nachhaltig: Das Hotel-Konzept

Die grünen EXPLORER HOTELS sind die ersten Passivhaus-Hotels Europas. Sie sind klimaneutral und bieten unkomplizierten Übernachtungskomfort mit cool-moderner, sportlicher Atmosphäre. Hier ist alles auf Nachhaltigkeit sowie auf Budgetbewusstheit ausgerichtet. Und das schätzen die meist jungen, naturverbundenen Übernachtungsgäste. Offene, klare Strukturen und ein innovatives Design wurden im Hotelkonzept stringent durchgesetzt.

Das Qualitäts- und Umweltmanagement der EXPLORER HOTELS erfüllt die strengen Auflagen zur Zertifizierung nach ISO 9001 und ISO 14001. Insofern begann die Verpflichtung zu Nachhaltigkeit sowie zur Einhaltung höchster ökologischer Anforderungen bei diesem Projekt schon lange vor der Inbetriebnahme – und zwar in der Bauphase.

Auch bei der Auswahl und der Zusammenarbeit mit Baugewerken folgen die EXPLORER HOTELS strengen Vorgaben – und hier kommen wir ins Spiel: Als Experte für hochwertige Estriche berieten wir die Betreiber bei der Wahl eines Bodens, der sowohl zur grünen Firmenphilosophie als auch zu der streng am Budget ausgerichteten Planung passte.

Bodenunterkonstruktionen

Trocknen, marsch marsch!

Was für Sportler gut ist, kann für Estriche nicht schlecht sein. Die Aktivsportler des EXPLORER HOTELS wissen ganz genau, dass man sich nach sportlicher Betätigung schnellstens trocknen muss, um lange fit und einsatzfähig zu bleiben.

Wir rieten den Betreibern zu einem beschleunigten Zementestrich, weil dieser wichtige statische und bauphysikalische Aufgaben erfüllt. Dank der hohen Lastaufnahme sowie bester Schall-, Wärme-, Feuchtigkeits- und Brandschutz-Eigenschaften, wird eine gute Raumatmosphäre für Hotelgäste und Mitarbeiter erzeugt.

Die Betreiber des EXPLORER HOTELS in Berchtesgaden konnten mit dem beschleunigten Zementestrich auf den Tag genau kalkulieren und ohne Zeitverlust bzw. -verschiebung planen.

 

Laskowski Böden für Schloss Elmau

Maximaler Luxus trifft auf Präzisionshandwerk

Schloss Elmau – nur zwei oberbayerische Landkreise von unserem Firmensitz entfernt – nennt man im selben Atemzug mit einigen der erstklassigsten Ferienhotels der Welt. Es wird als göttlicher Rückzugsort, als idyllisches Hideaway, als Luxus-SPA gerühmt. Und erst kürzlich, im Juni 2015, war es international beachteter Schauplatz für den G7-Gipfel, anlässlich dessen dort die Spitze der Weltpolitik getagt hatte.

In der Vorbereitungsphase dieses Großereignisses waren wir zwischen Juni 2014 und März 2015 fast ein ganzes Jahr lang auf Schloss Elmau tätig. Umgeben von, zugegeben, wirklich atemberaubender Natur schufen wir dort 8.000 m2 Estrich- und Hohlraumbodenflächen für den neuen „Retreat“-Flügel des Fünf-Sterne-Luxus-Hotels.

Fast ein bisschen schade für uns, dass man unsere Arbeit nach der Fertigstellung meistens nicht mehr sehen kann: Verborgen unter kostbarsten Parkett- und Teppichbelägen hatten wir sämtliche tragfähigen Bodenunterkonstruktionen für den neuen Gebäudebereich hergestellt.

Bodenunterkonstruktionen

Der neue Westflügel vereint edelstes Design und high-end-Technik

Vollkommen klar ist, dass vor einem derart vielbeachteten Weltpolitikereignis kompromisslose Termintreue, Verbindlichkeit und Fachkompetenz unerlässlich waren. Wir mussten unsere Arbeiten pünktlichst abschließen, damit nachfolgende Gewerke ebenfalls rechtzeitig vor dem G7-Gipfel fertig werden konnten.

Eine große und spannende, quasi eine "5-Sterne-Herausforderung", der wir uns mit handwerklicher Qualität und einem tollen Ergebnis haben stellen können.

Ein anspruchsvolles Projekt inmitten pittoresker Naturschauplätze

Wir alle von Laskowski sind stolz, unseren Teil zum Gelingen dieses technisch, terminlich und logistisch hochanspruchsvollen Projekts beigetragen zu haben.